High-End Technologie für eine High-End Carbon-Brille. 100% Made in Germany.

Jede Kerl Brille wird in unserer deutschen Manufaktur in aufwändiger Handarbeit von sehr erfahrenen und sorgfältigen Mitarbeitern hergestellt. Wo sinnvoll, kommen dabei modernste Maschinen zum Einsatz.

Blech kauft man fertig ein und schneidet es dann zu. Unser Carbon-Composite Material Flexarbon stellen wir nach streng geheimer Rezeptur überhaupt erst selber her. Erfahren Sie hier mehr über Flexarbon.

Zuerst entsteht der Rohling. Dazu werden die Carbonfasern in ultradünne Schichten gespreizt und anschließend verwebt. Die verschiedenen Carbonfasergewebe werden dann von Hand einzeln in verschiedene Matrixmaterialien eingebettet und in einem hochgenauen Prozess unter großem Druck und bei hoher Temperatur ausgehärtet. Nach mehreren Stunden entsteht so überhaupt erst das Material, welches am Ende die Brille ausbildet.

Nach der Qualitätssicherung der Rohlinge werden die Brillenteile aus diesen mit einem computergesteuerten Prozess herausgefräst. Dabei entstehen die wichtigsten Komponenten unserer Brillen. Reproduzierbar und höchst präzise. Die Feinheit der Komponenten ist dabei so anspruchsvoll, dass wir an die Grenze des Machbaren gehen mussten. Dabei verwenden wir Fräswerkzeuge mit einem Durchmesser von unter 0,8mm.

Die einzelnen Brillenkomponenten werden anschließend von Hand verschliffen und entgratet. Für diesen aufwändigen Prozess ist höchste Handfertigkeit notwendig, die nur unsere erfahrensten Mitarbeiter aufweisen.

Vor der Montage der Brillen werden die Teile individuell graviert. Damit erhält jede Brille ihr dezentes Siegel der Herkunft.

Im letzten Schritt werden die Carbonteile mit den restlichen Komponenten aus Titan, Hoch-Präzisions-Sinterkunststoff und Silikon zusammengebaut. Diese Anbauteile könnten dabei jeweils ihre eigene Geschichte erzählen. Wie zum Beispiel unsere Titannasenauflage – sie ist von den notwendigen Arbeitsschritten so aufwändig und anspruchsvoll wie eine ganzes Mittelteil für eine Metallbrille.

Ebenso unsere 3D-gedruckten Scharnierkomponenten und Bügelenden. Auch hier haben wir jahrelang optimiert, um unserem eigenen Anspruch zu genügen.

Das Resultat begeistert uns. Jeden Tag aufs Neue.