AERO mit Matt Hall

Kerl Eyewear hebt gemeinsam mit dem Red Bull Air Race Pilot Matt Hall ab.

Photography by Stefan Leitner

Jeden Tag arbeite ich an meiner geistigen und körperlichen Fitness, aber wenn ich im Flugzeug sitze, um einen Looping mit 380 km/h und der Schwerkraft des Zwölffachen meines Körpergewichts zu drehen, möchte ich mich auf Technik, das Material und mein Team verlassen können.

Matt Hall, Red Bull Air Race World Champion und Top Gun Pilot

The Aerobatic 
Air Force Pilot

Matt Hall ist Pilot der dritten Generation, ehemaliger RAAF Fighter Combat (Top Gun) Instructor, internationaler Kunstflugpilot und 2009 nicht nur der erste Australier, der jemals an der Red Bull Air Race-Weltmeisterschaft teilnahm, sondern auch der erste Rookie, der ein Red Bull Air Race und sogar die gesamte Saison auf dem Podium beendete.

Er begann schon früh mit seinem Vater zu fliegen, machte seinen ersten Soloflug im Alter von 15 Jahren in einem Segelflugzeug, bevor er mit 18 Jahren seine Flugzeugpilotenlizenz erwarb.

Heute ist Matt in Segelflugzeugen, Ultraleichtflugzeugen, Hängegleitern, Motorflugzeugen, Hubschraubern und Militärjets lizenziert und hat über 5.500 Flugstunden in verschiedenen Flugzeugtypen absolviert. 

Kerl Eyewear traf Matt Hall während der Vorbereitung auf sein Red Bull Air Race in Budapest.

Matt Hall vor seiner Rennmaschine, einer Zivko Edge 540 mit 340 PS bei einem Leergewicht von nur 520 kg. Matt trägt eine Kerl CARB-002. Fotografie ©Stefan Leitner
Matt Hall vor seiner Rennmaschine, einer Zivko Edge 540 mit 340 PS bei einem Leergewicht von nur 520 kg. Matt trägt eine Kerl CARB-002.
Vorbereitung und Konzentration sind der Schlüssel zum Erfolg. Matt Hall trägt einen Kerl CARB-002.
Vorbereitung und Konzentration sind der Schlüssel zum Erfolg. Matt Hall trägt eine Kerl CARB-002.
Andrew Musgrove, Team-Manager von Matt Hall Racing, trägt eine Kerl CARB-005

Während der Entwicklung der Kerl-Brillenfassungen arbeitete das Kerl-Team an Projekten in der Luft- und Raumfahrt, an solarbetriebenen Rennwagen, Flugzeugen und ausgefeilten Carbon-Produktionstechnologien.

Matt Hall observing the clouds through a Kerl CARB-015.
Matt Hall beobachtet die Wolken durch eine Kerl CARB-015.
Matt Hall mit seiner Kerl Eyewewar CARB-007 am Hangar des ehemaligen Militärflugplatzes in Budapest.
Teammanager Andrew Musgrove macht mit seinem Kerl CARB-006 eine letzte Kontrolle auf dem Rollfeld.
Teammanager Andrew Musgrove macht mit seiner Kerl CARB-006 eine letzte Kontrolle auf dem Rollfeld.
Andrew Musgrove zieht die Zivko Edge 540 zur Startposition. Dabei trägt er eine Kerl CARB-005 Sonnenbrille.

Mehr aus der Welt von Kerl Eyewear